Lex van Delden String Quartet nr.2 Preludio

playstop

€ 16,00


Lex van Delden Complete String Quartets


String Quartet No. 1, Op. 43
String Quartet No. 2, Op. 86
String Quartet No. 3, Op. 106 ("Willink Tetraptych")
Musica di Catasto: Intrada e Passacaglia, for 2 violins, viola, cello & bass, Op. 108


Utrecht String Quartet
Quirijn van Regteren Altena, double bass
MDG 603 1436-2 (2007)

 

 

Surreale Klangmalerei 
Das Utrecht String Quartet spielt
mit tragischer Größe. Ein klingender Zeitzeugenbericht.
Crescendo

…voortreffelijk uitgevoerd door het Utrecht String Quartet.
NRC Handelsblatt 

Thanks to the thoroughly convincing performances by the Utrecht String Quartet, which plays these quartets with enormous sympathy and vitality, and the fabulous sound of MDG's unprocessed recording, Van Delden's long and unjustly neglected music may have at last found its audience.
www.allmusic.com
  
Het Utrecht String Quartet speelt de stukken alsof het kernrepertoire is.
Het Parool

 Mit dem Utrechter Streichquartett wurde eine hervorragend für die zu bewältigende Aufgabe geeignete Formation gefunden. Die vier Musiker sind mit spürbarem Engagement für van Deldens Musik bei der Sache; der Quartettklang ist sehr homogen, Kommunikation und Abstimmung zwischen den Ausführenden sind perfekt. Das Spiel ist technisch kultiviert und bis in Detailfragen ausgefeilt, es vermittelt Energie und schafft gleichzeitig die in der Musik angelegte strukturelle Klarheit. 
www.klassik.com
 


Loading the player ...